Home / Mode / Accessoires / Günstig aufbrezeln: Die besten Trachten Outlets

Günstig aufbrezeln: Die besten Trachten Outlets

Investition oder Spar-Version? Trachten für jeden Geldbeutel!

Schönes Dirndl mit rosafarbener Schürze, im Internet bei Amazon.de bestellbar
Dieses Dirndl gibt es auch bei Amazon.de

Wo gibt es das beste Trachten Outlet? Ein Dirndl steht jeder Frau. Diese Meinung gilt vor allem in Süddeutschland, wo schon die „klann Madeln“ Dirndl tragen und jeder Bub eine „Krachlederne“ in die Wiege gelegt bekommt. Hört sich an wie ein Vorurteil? Ist es auch ein wenig. 🙂 Die Tracht im Gewand der Landhausmode hat erst in den letzten zehn bis 15 Jahren einen vorher nicht geahnten Boom erlebt. Was den einen gefällt, finden die anderen volkstümlerisch. Doch einmal im Jahr führt an Tracht und Lederhosen zumindest in München kein Weg vorbei – zur Wies´n-Zeit, die jetzt bald wieder beginnt. Direkt zu den Trachten Outlet Adressen!

Fun Fact: das ist der wahre Ursprung von Dirndl und Lederhosen!

Entwickelt hat sich die Tracht übrigens nicht in Jahrhunderte langer Weiterentwicklung, sondern sie ist aus dem Arbeits- und Alltags-Gewand der Mägde und Knechte im 19. Jahrhundert entstanden. Denn als Ende des 19. Jahrhundert immer mehr Großstädter aufs Land kamen, um sich zu erholen und frische Luft zu tanken, wurde diese Kleidung so eine Art „Dienstkleidung“ für jene, die sich um die vielen „Sommerfrischler“ kümmerten.


Die Tracht an und für sich ist natürlich keine rein süddeutsche Erfindung. In ganz Deutschland gibt es Trachten und wie heißt es so schön: „Mit der Tracht zeigt man, wo man herkommt.“ Dennoch fokussiert sich das Thema Tracht und Landhausmode eher auf den süddeutschen Raum. Denn einmal im Jahr ist Dirndl und Lederhose Pflicht, zumindest in München zur Zeit, wenn das Oktoberfest stattfindet und das beginnt jedes Jahr im September und dauert- wär hätte es gedacht – bis Anfang Oktober.

TERMIN Oktoberfest 2018:
Die 185. Münchener Wiesn beginnt am Samstag, 22. September und dauert bis Sonntag, 7. Oktober!

Traditionell sticht der Münchener Oberbürgermeister höchstpersönlich im Schottenhamel-Zelt um Punk 12:00 Uhr das erste Fass an, zapft eine Maß, ruft „Ozapft is“ und nimmt einen großen Schluck aus dem Bierkrug. Möge es ihm wohlbekommen! Hier gibt es alle wichtigen Infos zum Besuch auf der Wien!

Ein Dirndl ist…

Preis checken bei Amazon.de

Das Spezifische an einem Dirndl ist, dass Ober- und Unterteil zusammengenäht sind. Über dem Rock wird eine Schürze getragen und darunter eine Bluse, die typischerweise kurze gepuffte Ärmel hat. Ein Dirndl ohne Bluse tragen kann man machen, ist aber nicht besonders angesehen. Da es abends schnell etwas kühler wird, gehört natürlich auch ein Janker oder eine schöne Strickweste bestickt mit alpenländischem Blumendekor wie Enzian und Edelweiß dazu.


Trachten


Kleine Oktoberfest-Geschichte

Dirndl in hellblau und rosa mit feiner Schürze, bestellbar bei Amazon.de
Dieses Dirndl mit feiner Schürze gibt es bei Amazon.de

Das Oktoberfest, auf bayerisch kurz „Wiesn“ genannt, hat seinen Ursprung in den zahlreichen Festen, die anlässlich der Vermählung von Kronprinz Ludwig mit Prinzessin Therese anno 1810 in ganz München stattfanden. Das letzte große Fest, ein Pferderennen, fand auf der Theresienwiese statt. Auf eben jenes Fest geht das heutige Oktoberfest zurück. Und was zieht man auch als „nur Gast“ auf eine Hochzeitsfeier an? Natürlich sein schönstes „Gwand“, wie es im süddeutschen Raum heißt. Viele „staffieren“ sich dazu sogar ganz neu aus. Die Landhausmode, unter die wir Dirndl und Lederhose einmal zusammenfassen wollen, war aber längst nicht immer die passende Kleidung für das Oktoberfest. Je nach allgemeiner Mode trug man Frack und Kostüm in den 1920er Jahren oder modische Jeans in den 1980er Jahren. Heute sind eben Dirndl und Lederhose angesagt.

Auch in Franken sind Dirndl und Lederhosen „en vogue“

Das Dirndl hat sich in den letzten zehn bis 15 Jahren über den süddeutschen Raum hinaus auch ins Fränkische hinauf verbreitet. Auf den Kirchweihen und Schützenfesten ist es hier zusammen mit der Lederhose für den „Kerwa-Burschen“ ein passendes Outfit trotz der immer schwelenden Rivalität zwischen Franken und übrigen Bayern.

Stilechte Accessoires gehören dazu

Accessoires machen aus der Kleidung erst ein richtiges „Outfit“. Auch bei Dirndl und Lederhosen gibt es ein paar dekorative Elemente, die nicht fehlen dürfen. Die Herren brauchen einen Hut mit Gambsbart. Der ist häufig ganz schön teuer. Um von der fehlenden Kopfbedeckung abzulenken, lässt man sich einfach einen Bart wachsen. Ein Schnauzer oder Vollbart, wie es beliebt, Hauptsache gepflegt.

Die Damen tragen Ohrringe, Halskette, ein kleines „Tascherl“, ein Tuch mit Fransen, Strümpfe und natürlich passende Schuhe und das alles bitte irgendwie im Landhaus-Look. Es darf dennoch glitzern und funkeln. Wer es etwas dezenter mag, verlegt sich auf Schmuck in Pastelltönen, vielleicht mit zarten Bambi- oder Herzchen-Motiven. Die Haare können geflochten, hochgesteckt oder offen getragen werden.

Ganz zum Schluss kommt dann noch das Lebkuchenherz mit passender Message. Doch das sollte man sich besser schenken lassen. Alternativ kann man es schon vorab mit passender Message hier bestellen:

32567 Lemgo – Pahna Lebkuchen Fabrikverkauf

Trachten-Outlet: Dirndl und Lederhosen für jeden Geldbeutel

Dirndl gibt es in jeder Preisklasse. Im Internet gibt es Dirndl schon ab ca. 40 Euro und wenn es nur für einen Abend sein soll, dann reicht ein solches Kleid vielleicht auch aus. Nach oben sind praktisch kaum Grenzen. Am teuersten sind die maßgeschneiderten Dirndl, die man stilecht im Münchener Oberland schneidern lassen kann. Gute Dirndl zum angemessenen Preis gibt es in den vielen Trachten Outlets, die sich größtenteils im südbayerischen Raum befinden. Aber auch in Nordbayern sind einige zu finden. Hier eine Auswahl:

Trachten-Outlets in München und im südbayerischen Raum:

80993 München – Lodenfrey Outlet
84248 Buchbach – Country Line Fabrikverkauf
84364 Bad Birnbach – Kirschner Ledermanufaktur-Verkauf
85560 Ebersberg – Berwin & Wolff Outlet
88161 Lindenberg – Mayser Hutmacher Factoryoutlet

Trachten Outlets in Nürnberg und im nordbayerischen Raum:

96231 Bad Staffelstein – LEKRA Werksverkauf
96328 Küps-Johannisthal – Trachten Franz
97657 Sandberg/Rhön – SANDBERG Trachtenmode Werksverkauf

Weitere Adressen:

59995 Winterberg – Bessmann Outlet mit Trachtenwelt
74321 Bietigheim-Bissingen – Hemden Lagerverkauf & Trachten-Outlet

Praktisch jedes Trachten Outlet hat auch eine gewisse Auswahl an Accessoires und Schuhe.
Wenn du noch ein anderes Trachten Outlet kennst oder empfehlen kannst, dann schreibe uns eine E-Mail!

Sind Dirndl und Lederhosen nur was für das Oktoberfest? Was meinst du dazu? Kommentiere diesen Beitrag!

Auch interessant

81379 München – Replay Outlet – Jeans & Mode

Replay Outlet / Jeans, Freizeitmode Adresse fürs Navi: Hofmannstraße 7A, 81379 München Öffnungszeiten: Mo – Fr 10:30 – 19:00 Uhr ...